Sag JA zu deiner Selbstheilung

Das Online Programm für Frauen mit Autoimmunerkrankungen

Meine Klienten sind Frauen, die von einer Autoimmunerkrankung betroffen sind und die sich durch die Krankheit ohnmächtig, hilflos und alleine fühlen. Sie wissen nicht, wie sie ihre Situation ändern können und möchten neben der Einnahme von Medikamenten mehr für sich tun. Hinzu kommen Zukunftsängste hinsichtlich der Arbeit und der Partnerschaft/Familie.

Meine Klienten möchten die seelischen und mentalen Auslöser ihrer Krankheit herausfinden, damit sie die sogenannten Brandbeschleuniger (Krankheits-Verschlimmerer) Schritt für Schritt abbauen, um dann endlich wieder mehr Lebensqualität und Lebensfreude zu erleben. Sie wünschen sich ein selbstbestimmtes und gesundes Leben in Freude, Freiheit und Verbundenheit mit anderen Menschen.

Meine persönlichen Erfahrungen mit 17 Jahren rheumatoider Arthritis und die Tatsache, dass ich heute seit 10 Jahren geheilt bin, haben mich, wenn auch schmerzhaft, zu einer Expertin für den Umgang mit Autoimmunerkrankungen gemacht. Ich habe mich als Coach ausbilden lassen, diverse Fort- und Weiterbildungen gemacht und gebe nun mein umfangreiches Wissen weiter. Durch die vielen Ausbildungen hatte ich zum Glück bei Ausbruch der Erkrankung schon etliche Ressourcen, mit denen ich mir selbst helfen konnte. Und ich habe mir immer externe Hilfe geholt, ohne die Experten an meiner Seite hätte ich es sicher nicht alleine geschafft.

Bis zum Ausbruch der Erkrankung war ich eine sehr sportliche Frau und habe mich immer viel bewegt, sowie besonders gerne getanzt. Das was auf einen Schlag nicht mehr möglich. Statt dessen konnte ich vor Schmerzen kaum mit den Füßen auftreten, Treppen waren ein Greul und selbst im Haushalt konnte ich diverse Griffe nicht mehr machen. Ich empfand es als demütigend, wenn ich andere Menschen darum bitten musste, mir einen Deckel oder eine Flasche aufzumachen. Obwohl ich erst 34 Jahre jung war, kam ich mir vor wie ein alter hilfsbedürftiger Mensch. Meine Lebensfreude war sprichwörtlich im Eimer und an mir nagten zunehmend Existenzängste, zumal ich als alleinerziehende Mutter eine besondere Verantwortung trug.

Bist du neugierig geworden? Dann schaue im 1. Schritt mein Video auf der Seite „Über mich“ https://www.lavea-bettina-alewell.com/ueber-mich/  an und gehe dann auf die Seite „Angebot“ https://www.lavea-bettina-alewell.com/angebot/

Achtung: Ich mache an dieser Stelle deutlich, dass ich niemals Heilversprechen gebe. Ebenso wenig bin ich selbst Heilerin. Ich sehe aber das Heilungspotential in jedem Menschen. Meine Arbeit ist ein komplementäres Angebot und ersetzt nicht die Arbeit deines Arztes oder Psychotherapeuten. Besonders wenn du sexuellen Missbrauch erlebt hast, empfehle ich immer eine Traumatherapie in Verbindung mit meinem Coaching.