Meine erste Planetenplanlesung war reine Neugierde und ist auf Empfehlung einer Freundin zustande gekommen. Die zweite Lesung galt dem Thema meiner beruflichen Situation.
Zunächst war ich überrascht wie stimmig die Lesung war, obwohl ich Lavea gar nicht kannte. Sie hat es wunderbar auf den Punkt gebracht was gerade bei mir los war bzw. ist. Die schriftliche Zusammenfassung finde ich nach wie vor sehr hilfreich. Kurz und knackig. Ich schaue es mir immer wieder an.
Gute Handlungsimpulse, die sich auch umsetzen lassen, fand ich sehr hilfreich. So habe ich z.B. gerade eine Schwitzhütte besucht zum Thema Erdung. Eine äußerst interessante Erfahrung.
Ich fand es einfach super. Sowohl das pünktliche Timing, als auch die Länge der Lesung und das Ergebnis fand ich rundum gelungen und hilfreich und wirklich absolut stimmig. Ich empfehle es sehr gern weiter.
Katja, 48 Jahre, angestellt aus Hamburg